Diversity Management

Wir legen großen Wert auf die Vielfalt unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die nicht zuletzt unseren wirtschaftlichen Erfolg sichert. Wir fördern daher bewusst die vielfältige Zusammensetzung unseres Teams in Bezug auf ethnische Herkunft, Geschlecht, Alter, körperliche Behinderung sowie sexuelle, weltanschauliche bzw. religiöse Orientierung oder Lebensstil.

Dieses sogenannte Diversity Management dient nicht in erster Linie der Umsetzung von Antidiskriminierungsansätzen oder entsprechender Gesetze. Vielmehr handelt es sich um ein ganzheitliches Konzept des Umgangs mit personeller und kultureller Vielfalt in unserem Unternehmen – zum Nutzen unserer Mitarbeiter, unserer Auftraggeber sowie uns selbst.

Unsere Philosophie leben wir offensiv auch nach außen und beraten zudem unsere Auftraggeber dahingehend.

Erfahren Sie mehr zum Thema:
de.wikipedia.org/wiki/Diversity_Management

Als eines von über eintausend erfolgreichen Unternehmen haben wir die “Charta der Vielfalt” unterzeichnet.

www.charta-der-vielfalt.de 144_B

Die „Charta der Vielfalt” ist eine Unternehmensinitiative zur Förderung von Vielfalt in Unternehmen. Die Beauftragte der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration, Staatsministerin Prof. Dr. Maria Böhmer, befürwortet und unterstützt die Initiative. Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel ist Schirmherrin.

Die Initiative will die Anerkennung, Wertschätzung und Einbeziehung von Vielfalt in der Unternehmenskultur in Deutschland voranbringen. Unternehmen sollen ein Arbeitsumfeld schaffen, das frei von Vorurteilen ist. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen Wertschätzung erfahren – unabhängig von Geschlecht, Nationalität, ethnischer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, Alter, sexueller Orientierung und Identität.

Die „Charta der Vielfalt“ wurde von Daimler, der BP Europa SE (ehemals Deutsche BP), der Deutschen Bank und der Deutschen Telekom im Dezember 2006 ins Leben gerufen.” (Quelle:www.vielfalt-als-chance.de)